Sweeties im Nowhere - Titelbild Blog

Unsere Philosophie

Reisen bildet. Diesen Satz haben wir alle schon einmal gehört, und irgendwie hoffen wir auch alle, dass stimmt, was diese alte Volksweisheit uns prophezeit. Aber warum bildet Reisen? Und gilt das auch automatisch für unsere Kinder, wenn wir sie auf unsere Reisen mitnehmen? Schließlich ist es das Anliegen vieler Eltern, dem Nachwuchs Bildung nahe zu bringen.

Vielleicht ist es heute nicht das Reisen allein, das bildet. Es ist vielleicht mehr die Neugier auf das Fremde, das Herausfinden Wollen, was im anderen Land anders ist als Daheim, das Staunen über Neues und vielleicht sogar vermeintlich Merkwürdiges, das sich in der Fremde offenbart.

Kinder sind für das Staunen, das Entdecken Wollen und die Neugier naturgemäß sehr viel offener als ErwachseneReisen und Staunen – und gelobt sei der, der sich dies Kindliche erhalten konnte. Unsere Bücher wollen die Kinder dabei unterstützen, ihre Neugier zu stillen, zu noch mehr Fragen anregen und den Kindern einen schönen Ort geben, um ihre Fragen und Antworten, die sich ihnen auf ihren Reisen stellen, zu Papier zu bringen.

Reisen ist für uns nicht nur ein neuer Strand. Reisen ist für uns auch Begegnung – mit Menschen, die anders leben oder gleicher, als wir dachten. Mit fremder Kultur, die wir vielleicht kein bißchen verstehen aber dennoch achten. Mit Dingen wie Architektur, der Art sich zu kleiden und zu essen, die wir ausprobieren und vielleicht mit nach Hause nehmen.

Und in diesem Sinne sind wir wie Goethe davon überzeugt: Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.

Viel Spaß dabei!
Britta Schmidt von Groeling