schiff_blogpost

Über das Reisen

Über die Neugier auf das Fremde und den Mut, mit Kindern zu reisen.

Wie langsam und gemächlich fährt so ein Schiff vorbei. Man sieht es schon von Weitem. Der Bug pflügt gemütlich durch das Wasser, schiebt eine sanfte Welle vor sich her und wird langsam größer. Das Schiff bietet dem Betrachter viele Augenblicke, um es in seiner ganzen Schönheit zu bewundern, bis es ihm das Heck zuwendet und schließlich wieder kleiner wird – bis es als kleiner Punkt um die nächste Flussbiegung verschwindet.

Weiterlesen